Richtfest auf dem Gelände der Kieler Hauptfeuerwache

 

 

Am heutigen Freitag wurde die Richtkrone für den Neubau in Kiel gesetzt, der im Herbst dieses Jahres seinen Betrieb aufnehmen soll. Damit wird auf dem Gelände der Kieler Hauptfeuerwache ein hochtechnischer Neubau der Integrierten Regionalleitstelle Mitte (IRLS Mitte) entstehen. Das Vorhaben ist Ergebnis einer erfolgreichen interkommunalen Zusammenarbeit der Landeshauptstadt Kiel mit den Kreisen Rendsburg-Eckernförde und Plön im Bereich der Feuerwehren, die ich sehr begrüße. Die Integrierten Regionalleitstelle Mitte (IRLS Mitte) leistet hervorragende Arbeit und nimmt von insgesamt 650.000 Einwohnerinnen und Einwohnern die Notrufe für die Bereiche Rettungsdienst, Feuerwehr und Katastrophenschutz entgegen. Aus den durchschnittlich 800 Notrufen pro Tag resultieren jedes Jahr rund 120.000 Einsätze.

Schreiben Sie einen Kommentar