Der neue Feiertag kommt

 

Erste „Feiertagsmission“ durch die Feiertagsbeauftragte erfüllt.

Endlich hat sich auch die Jamaika-Koalition auf einen zusätzlichen Feiertag für Schleswig-Holstein einigen können. Ganz nach dem Motto „Besser spät als nie“ geht unser SPD-Vorstoß eines zusätzlichen Feiertages nun mit dem Reformationstag in die Endrunde.

Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag zum Ausgleich des Nord-Süd-Gefälles zwischen den Bundesländern.

Mögliche Alternativen würden zu neuen Feiertagsgrenzen führen, deshalb halten wir es als SPD für das entscheidende Kriterium, dass eine Feiertagsregelung gemeinsam im norddeutschen Verbund geschaffen wird

Schreiben Sie einen Kommentar