Özlem Ünsal

Landtagsabgeordnete für Kiel-West




Termine

  • Fr
    17
    Feb
    2017
    16:00 UhrHamburger Chaussee 90, 24113 Kiel
  • 17:00 UhrAltenrade 2, 24113 Kiel
  • Sa
    18
    Mrz
    2017
    10:00Wochenmarkt Exerxierplatz

    Wahlkampfaktion der Jusos zwischen 10 und 14 Uhr

  • Mo
    20
    Mrz
    2017
    19:00Legienhof, Legienstraße 22, 24103 Kiel
  • Do
    23
    Mrz
    2017
    19:00Haus des Sportes, Winterbeker Weg 49, 24114 Kiel
  • So
    26
    Mrz
    2017
  • Do
    30
    Mrz
    2017
    17:00Kino Studio

    Es waren in den 1950er und 1960er Jahren Frauen, und zwar afroamerikanische Frauen, die die Erfolge der NASA ermöglichten. In den benachteiligten Bevölkerungsgruppen der Frauen und der Afroamerikaner*innen fand die Raumfahrtbehörde die überragenden Mathematikerinnen, deren Berechnungen John Glenn und Co. nicht nur den Flug ins All, sondern in der Regel auch die sichere Rückkehr ermöglichten.

    Wie es dazu kam, wer die Frauen waren und wie mit ihnen umgegangen wurde, schildert der Film ab 18 Uhr ohne belehrenden Zeigefinger.

    Ab 17 Uhr besteht die Möglichkeit, mit Özlem Ünsal, der Landtagskandidatin für den Wahlkreis Kiel-West, über die heutige Frauenpolitik, Frauen in MINT-Berufen, Gleichstellung am Arbeitsplatz, über den politischen Umgang mit Minderheiten, über Özlem Ünsal´s Ziele für den Landtag und vieles andere zu diskutieren.

    Der Eintritt ist frei; wir bitten um Spenden.

     

  • Sa
    15
    Apr
    2017
  • Di
    18
    Apr
    2017
    15-17 UhrHolstenstraße

    gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen

  • Sa
    22
    Apr
    2017
    10:00Sophienhof
  • Mi
    26
    Apr
    2017
    Michaeliskirchengemeinde Kiel-Hassee

    mit den politischen Vertreter*innen der Parteien in Schleswig-Holstein

  • Do
    27
    Apr
    2017
    17 UhrPumpe, Kiel, Haßstraße 22, 24103 Kiel

    Bis zum Jahr 2030 besteht in Schleswig-Holstein ein Bedarf von etwa 76.000 neuen Wohnungen. Dabei wird allem voran bezahlbarer Wohnraum benötigt. Mit dem Wahlprogramm setzt die schleswig-holsteinische Sozialdemokratie auf einen klaren Gerechtigkeitskurs, um weiterhin strukturelle Benachteiligung abzubauen. Für dieses Ziel wird die SPD landesweit 5000 neue Wohnungen jährlich bauen. Denn für die Sozialdemokrat*innen steht fest: Wohnraum ist kein Luxus, sondern ein Grundbedürfnis.

    Neben der sozialen Sicherheit, setzt sich die SPD auch für öffentliche Sicherheit ein. Zu einem attraktiven öffentlichen Raum gehört, dass sich die Menschen in ihm frei und ohne Angst bewegen können. Die veränderte globale Sicherheitslage und neue Kriminalitätsphänomene können zu einer Verunsicherung der Bevölkerung führen. Die Bürgerinnen und Bürger haben aber einen Anspruch darauf, dass der Staat sein Möglichstes unternimmt, um sie und ihr Eigentum vor Terror, Gewalt, Schaden und Straftaten zu schützen. Daher setzt sich die SPD weiterhin für eine moderne Landespolizei ein und schafft über 200 zusätzliche Ausbildungsplätze.

    Herzlich lädt Özlem Ünsal zum Austausch mit dem Innenminister Stefan Studt über diese Positionen, die Voraussetzungen sowie Fragen zu den Themen des bezahlbaren Wohnens und eines sicheren Lebens

    am Donnerstag, den 27. April 2017

    um 17 Uhr

    in die „Pumpe“

    in der Haßstraße 22, 24103 Kiel.

    ein.

  • Fr
    28
    Apr
    2017
    17 - 20 Uhr Citti-Park Kiel Mühlendamm 1, 24113 Kiel
  • Mo
    01
    Mai
    2017
    10:00Gewerkschaftshaus

     

    9.30 Uhr Treffen Wilhemsplatz

    10.00 Uhr Demostration zum Gewerkschaftshaus

    Familienfest

  • Di
    02
    Mai
    2017
  • Do
    04
    Mai
    2017
    16:00Kiel, Asmus Bremer Platz

    Am 4. Mai kommt Martin Schulz zu einer großen Wahlkampfkundgebung auf den Asmus-Bremer-Platz nach Kiel.

    Mit dabei sind auch Torsten Albig, Ralf Stegner, Manuela Schwesig, Özlem Ünsal und Bernd Heinemann.

  • So
    07
    Mai
    2017
    18:00Kiel Räucherei, Preetzerstraße 35
  • Mo
    13
    Nov
    2017
  • Di
    14
    Nov
    2017
  • Mi
    15
    Nov
    2017
    Fr
    17
    Nov
    2017
  • Fr
    17
    Nov
    2017
  • Di
    21
    Nov
    2017
  • Mi
    22
    Nov
    2017
  • Do
    23
    Nov
    2017
    Fr
    24
    Nov
    2017
  • Sa
    25
    Nov
    2017
  • Mo
    27
    Nov
    2017
  • Di
    28
    Nov
    2017
  • 19:00 Studio-Kino

    Eine Filmvorführung zum Thema Abschiebungen aus Deutschland mit anschließender Diskussionsrunde mit dem Regisseur Hauke Wendler und Özlem Ünsal, MdL.

    "Deportation Class" zeichnet erstmals ein umfassendes Bild von Abschiebungen in Deutschland: Von der monatelangen Planung über den Großeinsatz in den Unterkünften der Asylbewerber bis zu ihrer Ankunft im Heimatland und der Frage, was sie dort erwartet. Die Regisseure Carsten Rau und Hauke Wendler hatten die Möglichkeit, eine Sammelabschiebung zu filmen, bei der 200 Asylbewerber nach Albanien ausgeflogen wurden: Hochaktuelle, bewegende Bilder, die in Deutschland so noch nicht zu sehen waren.

    Eine öffentliche und kostenfreie Veranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung. Um Anmeldungen unter nachfolgendem Link wird gebeten:

    https://www.fes.de/de/veranstaltungen/?Veranummer=219733

  • Mi
    29
    Nov
    2017
  • Do
    30
    Nov
    2017
  • Mi
    06
    Dez
    2017
  • Do
    07
    Dez
    2017
    Sa
    09
    Dez
    2017
  • Mo
    11
    Dez
    2017
  • Di
    12
    Dez
    2017
  • Mi
    13
    Dez
    2017
    Fr
    15
    Dez
    2017
  • Sa
    16
    Dez
    2017
    11:00Walter-Damm-Haus (Kleiner Kuhberg 28-30), Kiel

    Im Rahmen dieses Kieler Stadtteilgesprächs am 16.12.2017 stellen sich Özlem Ünsal, SPD-Landtagsabgeordnete für Kiel-West und die neuen Direktkandidaten für die Kommunalwahl 2018, Timo Dittrich (Wahlkreis 1 - Altstadt/Innenstadt), Max Dregelies (Wahlkreis 2 - Schreventeich) und der Ratsherr Achim Heinrichs (Wahlkreis 9 - Schreventeich/Hasseldieksdamm) den Fragen der Kieler Bürgerinnen und Bürger rund um die Fragen der jeweiligen Wahlkreisbezirke.

    „Der direkte Dialog mit unseren Einwohner*innen vor Ort ist die Voraussetzung für eine bürgernahe Politik. Nur wer zuhört und weiß, wo der Schuh drückt, kann Initiative ergreifen und Abhilfe verschaffen. Deshalb ist es uns wichtig, gemeinsam Zeit für den Austausch zu ermöglichen. Das Stadtteilgespräch bietet Raum, um gemeinsam Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten für unsere Stadtteile in Kiel auszuloten. Ziel ist, neben dem direkten Austausch auch Vorschläge aufzugreifen und sie in ein SPD-Stadtteilwahlprogramm aufzunehmen“, betont Özlem Ünsal.

    Alle Interessierten sowie Medienvertreter*innen sind herzlich zu dem Stadtteilgespräch eingeladen.

    Veranstaltet wird das Stadtteilgespräch von der Kieler Landtagsabgeordneten Özlem Ünsal und dem SPD Ortsverein West- Altstadt.

  • Fr
    29
    Dez
    2017